StartseiteSchulungenDer Weg zu unsV.I.P. CardDownloadbereichKontakt & Impressum

Akne Behandlung

Acne Vulgaris - die gewöhnliche Akne - zählt zu den häufigsten Hautkrankheiten bei Jugendlichen. Wir möchten an dieser Stelle betonen, dass Akne nicht aufgrund mangelnder Hygiene entsteht. Die Ursache für Akne ist die hormonelle Umstellung in einer Zeit, in der der Körper lernen muss, wann und welche Hormone er in welchem Maße zu produzieren hat. Das männliche Hormon Testosteron ist verantwortlich für die erhöhte Talgproduktion während der Pubertät. Das erklärt auch warum männliche Jugendliche häufiger von Akne betroffen sind als Mädchen.

Akneartige Veränderungen betreffen insbesondere die Hautpartien, die viele Talgdrüsen aufweisen. Dazu gehören Gesicht, Rücken und mittlere Brustregion. Akne kann in verschiedenen Schweregraden auftreten. Als leichte Akne werden Mitesser bezeichnet. Die nächst schwerere Form ist die Akne Vulgaris, welche durch Mitesser, Pusteln und entzündliche Knoten charakterisiert ist. Eine regelmäßige Ausreinigung durch die Kosmetikerin und die hautärztliche Akne Behandlung mit Antibiotika kann das Krankheitsbild eindämmen, womit die Narbengefahr stark verringert wird. Sowie die leichte Akne als auch die Akne Vulgaris verschwinden oftmals von selbst mit dem 25. Lebensjahr, da zu diesem Zeitpunkt die Pubertät und somit die Hormonumstellung abgeschlossen ist.

Der seelische Zustand eines Menschen und die Akne als Krankheit bedingen sich oft gegenseitig. So stellt auf der einen Seite die Akne mit ihrem Krankheitsbild eine starke psychische Belastung dar. Auf der anderen Seite kann eine aus dem Gleichgewicht geratene Psyche - insbesondere im Erwachsenenalter - die Akne verursachen.

Akne Behandlung bei Jugendlichen

Bei der Akne Behandlung - speziell bei Jugendlichen - muss unbedingt sensibel vorgegangen werden. Neben einer gezielten Behandlungsstrategie zur Verbesserung des Hautbildes muss die Kosmetikerin

das Selbstbewusstsein stärken, und
den Leidensdruck abbauen.

Der Jugendliche muss aufgezeigt bekommen, was er durch Hygiene, gesunde Ernährung und regelmäßige Pflege seiner Haut zum Behandlungserfolg beitragen kann. Die Hautprobleme im jugendlichen Alter müssen nicht gleich eine Akne bedeuten.

Akne Behandlung bei Erwachsenen

Des Weiteren sind auch Erwachsene häufig von einer Akne betroffen. Dies kann die verschiedensten Gründe als Ursache haben und so plötzlich wie sie aufgetaucht ist kann die Akne bei Erwachsenen auch wieder verschwinden. Trotz allem ist eine Zusammenarbeit mit einem Dermatologen für eine erfolgreiche Verbesserung des Hautbildes unerlässlich, da mit entsprechenden Medikamenten die Akne Behandlung noch weiter unterstützt werden kann.

.

Wir arbeiten mit...

REZA'S

KLAPP

Restylane

WEYERGANS

Unsere Partner

Startseite | Webmaster